Datenschutzerklärung für den Internetauftritt

Diese Datenschutzerklärung wurde auf Basis Art. 13 (Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person) DSGVO verfasst.

 

1. allgemeine Information

 

 

1 a) verantwortliche Stelle

Kartoffelkäferbande M.V.e.V.
Mühlstr. 18
04668 Grimma
Telefon:0162-4065934
E-Mail:info@kartoffelkaeferbande.de
Der Verein wird vertreten durch die Vorstände Tilo Urban, Andreas Schon, Ines Urban, Carola Kobuch, Heike Wetzig

 

 

1 b) Datenschutzbeauftragter

Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt, da die zugehörigen Tatbestände nach Artikel 37 DSGVO nicht vorliegen.

 

 

1 c) Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten  (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden,  erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis (Artikel 6 Ziffer 1a DSGVO). Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung  nicht an Dritte weitergegeben.

 

 

1 d) Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen

Zur Abwehr von DDOS-Attacken, Spamming in Kontaktformularen und Gästebuch  sowie Zugriffsversuchen auf geschützte Bereiche werden die IP-Adressen  der Seitenbesucher in Übereinstimmung mit Artikel 6 Ziffer 1f DSGVO  protokolliert.
Die Verarbeitung der IP-Adresse erfolgt im weiteren, damit unser Server die abgefragten Inhalte überhaupt an den Rechner des Besuchers übermitteln  kann.

 

 

1 e) Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Anfragen über das allgemeine Kontaktformular werden an die jeweiligen  Ansprechpartner im Verein weitergeleitet. Dies sind, ja nach Art der  Anfrage, Mitglieder des Vorstandes oder der Webmaster.

  • Mitgliedsanträge werden an den Vorstand erfolgen nur schriftlich in Papierform. Für Weitere Informationen besuchen  Sie unsere Datenschutzerklärung für Mitgliederdaten.
  • Anmeldungen zu Veranstaltungen werden an die jeweiligen Betreuer der  Veranstaltung weitergeleitet. Hinsichtlich der Weitergabe an Dritte bei  Fremdveranstaltungen verweisen wir auf die Datenschutzerklärung für Mitgliederdaten.
  • Anfragen über das Formular "Recht auf Vergessen" werden an den Webmaster des Vereins weitergeleitet.
  • Mitteilungen über das Kontaktformular  werden an den Vorstand, den Secretary und den Webmaster des Vereins weitergeleitet.
  • Soweit im Rahmen der Protokollierung nach 1 d) Versuche festgestellt werden, die IT-Sicherheit des Internetauftrittes  des Vereins zu gefährden, werden die dabei ermittelten Daten an  Strafverfolgungsbehörden und den Provider des IP-Adresbereiches, aus dem der Zugriffsversuch erfolgte, übermittelt.

Auf einzelnen  Seiten unserer Homepage sind Drittanbieteranwendungen wie youTube oder Google-Maps integriert. Bei Aufruf dieser  Seiten wird die IP-Adresse des Besuchers als personenbezogenes Datum an  die jeweiligen Drittanbieter übertragen. Dies ist technisch notwendig,  um aktuelle Inhalte des Drittanbieters abrufen zu können.  

 

 

1 f) Übermittlung an Drittstaaten

Eine Übermittlung an Drittstaaten findet nur im Zusammenhang mit Angriffen  auf die IT-Struktur statt, wenn aus der Kennung des Providers des  Adressbereiches erkennbar ist, dass es sich bei ihm um eine öffentliche  Institution handelt, deren eigene Sicherheitsinteressen durch den  Angriffsversuch ebenfalls gefährdet sein könnten. Hierzu zählen unter  anderem Universitäten, Forschungsinstitute und Regierungsbehörden.

 

 

2. Faire und transparente Verarbeitung

 

 

2 a-1) Dauer der Speicherung

  • Personenbezogene Daten aus Anfragen über Kontaktformularen werden gespeichert, solange  dies für die Bearbeitung der Anfrage notwendig ist. Anfragen, aus denen  sich kein Vertragsverhältnis entwickelt hat, werden nach spätestens  einem Jahr gelöscht, sofern sich nicht bereits zu einem früheren  Zeitpunkt die Erkenntnis ergibt, dass diese Daten nicht mehr benötigt  werden.
  • Personenbezogene Daten aus Mitgliedsanträgen werden entsprechend der Datenschutzerklärung für Mitgliederdaten gespeichert.
  • Personenbezogene Daten aus der Speicherung von IP-Adressen nach 1 d) werden nach 30 Tagen gelöscht, sofern diese nicht im Rahmen einer strafrechtlichen Ermittlung als Beweismittel dienen.

 

 

2 a-2) Speicherung von Cookies

Die nachfolgenden Cookies sind zur Darstellung bestimmter Inhalte technisch notwendig und werden auf dem Rechner des Besuchers gespeichert. Über  Browsereinstellungen kann dies unterbunden werden.

hidealertbanner: Dieses Cookie bewirkt, dass Ihnen das Hinweisbanner zur Datenerhebung  nicht erneut angezeigt wird. Das Cookie läuft nach 365 Tagen ab, Sie  bekommen also spätestens dann erneut den Hinweis zur Datenerhebung  angezeigt. Um Ihnen die Sicherheit zu geben, von jeder Änderung des  Hinweistextes zur Datenerhebung auch innerhalb der Gültigkeitsfrist zu  erfahren, wird nach jeder textlichen Änderung die fortlaufende Nummer um 1 erhöht. Dies kann dazu führen, dass das Cookie mehrfach auf Ihrem  Computer gespeichert wird (hidealertbanner1, hidealertbanner2 usw.).

PHPSESSID: Dieses Cookie ist ein sogenanntes Sitzungscookie und wird beim Beenden  der Browsersitzung gelöscht. Benötigt wird dieses Cookie für die  Realisierung einzelner PHP-Anwendungen auf unseren Seiten.

ID: Dieses Cookie wird auf  verschiedenen Seiten von google.com gesetzt und dient der interaktiven  Darstellung von Karten. Das Cookie hat eine Gültigkeit von 6 Monaten.

 

 

2 b) Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre  gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und  den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung,  Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im  Impressum angegeben Adresse des Webseitenbetreibers oder den Webmaster an uns wenden. Für  Mitgliederdaten ist zusätzlich auch die Datenübertragung  (Bereitstellung personenbezogener Daten in einem maschinenlesbaren  Format) möglich.

 

 

2 c) Widerruf einer Einwilligung

Sofern wir personenbezogene Daten im Wege der Einwilligung erhoben haben,  besteht für den Betroffenen das Recht auf Widerruf dieser Einwilligung.  Der Widerruf kann über das Formular "Recht auf Vergessen" an den Verein übermittelt werden.

 

 

2 d) Beschwerdemöglichkeit

Zuständige Aufsichtsbehörde ist der:

Sächsische Datenschutzbeauftragte
Herr Andreas Schurig
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Tel. 0351-493-5401
Fax 0351-493-5490
Email: saechsdsb@slt.sachsen.de

 

 

2 e) Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten

Eine Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten ergibt sich bei:

  • allgemeinen Anfragen über das Kontaktformular (ohne Angabe einer Kontaktadresse können wir die Anfrage nicht beantworten)
  • Anträgen auf Löschung (ohne Identifizierung können wir personenbezogene Angaben nicht löschen)
  • Anträgen auf Mitgliedschaft (ohne Angabe von personenbezogenen Daten können wir Sie nicht als Mitglied aufnehmen)
  • Anmeldungen zu Veranstaltungen (ohne Angabe personenbezogener Daten können wir Sie nicht als Teilnehmer registrieren)

 

 

2 f) automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung erfolgt nicht.

 

 

3. Verarbeitung für andere Zwecke

Eine Verarbeitung für andere Zwecke findet nicht statt.

 

 

© genutzte Quellen und Verbot der Weiterverwendung

Basis dieser Datenschutzerklärung ist Art. 13 DSGVO.

Wir untersagen die Weiterverwendung der von uns entwickelten Texte  ohne ausdrückliche Genehmigung durch den VereinSFV Feuerblume e. V.. Ein entsprechende  Anfrage kann über unser Kontaktformular gestellt werden

Quellenangaben: 
"Text und Struktur: SFV Feuerblume e. V., www.hanabi-pirna.de/datenschutz.html, abgerufen am .20.06.2018.."
  

  

Copyright © 2009 - by kartoffelkaeferbande.de. All rights reserved .

Unser Vereinslogo und -name  sind markenrechtich geschützt !